top of page

Tagestouren

hannoversche-kaffeemanufaktur-wunstorfer-straße-große-auswahl-an-spezialitätenkaffee.jpg

Genussreise im Februar 2024

Besuch der Hannoverschen Kaffeemanufaktur in Heeßel (Burgdorf). Wir lassen uns entführen auf eine kulinarische Genussreise durch die aufregende Welt des Kaffees. Angefangen bei der Legende über die Entdeckung des Kaffees als Genussmittel erfahren wir alles über den Weg der Kaffeebohne vom Strauch bis in die Tasse.

Programmpunkte und Inhalte:

• Einführung in die Geschichte des Kaffees

• Erntemethoden

• Aufbereitungsmethoden im Ursprungsland

• Pflanzenarten (Arabica, Robusta)

• Die ideale Lagerung unseres Röstkaffees

• Verkostung verschiedener Kaffees

• Showrösten am kleinen Handröster über offener Flamme

• Tipps und Tricks für die Kaffeezubereitung zu Hause

:

Termin:          Donnerstag, den 08.02.2024

Abfahrt:         Hannover Ernst-August-Platz, 14:05 Uhr mit Bus 900

Ankunft:         Heeßel, Heisterkampsweg (Burgdorf) 15:03 Uhr

Rückkehr:      Hannover Hbf. ca. 19:20 Uhr (geplant)

Treffpunkt:    Hannover Hbf.13:45 Uhr Gleis 3/4,

            (neben Aufzug Geschäftsmeile)

Kosten:          für Mitglieder 28,00 €, für Gäste 33,00 €

incl. Vortrag und Verkostung verschiedener Kaffees

Hinweis:         GVH-Fahrschein bitte selbst besorgen (Zone ABC).

Anmeldeschluss und zahlbar bis Mo. 22.01.2024 (begrenzte Teilnehmerzahl!) Bankkonto siehe Kneipp Heft.

Verbindliche Anmeldung verpflichtet zur Bezahlung 

Reiseleitung am Treffpunkt: H.Linke  0173 6070412

Tagesfahrt nach Stadthagen

Herzlich Willkommen in Stadthagen, die Stadt der Weserrenaissance..

Um 1222 durch die Grafen von Holstein und Schaumburg gegründet, ist der mittelalterliche Stadtgrundriss auch heute noch gut erkennbar. Besonders wurde Stadthagen in der Zeit der Renaissance durch den Baustil „Weserrenaissance“ geprägt. Zahlreiche prachtvolle Bauwerke wie das Schloss und viele gut erhaltene Fachwerkbauten zeugen noch heute von dieser Epoche. Ein herausragendes Monument jener Zeit ist das Mausoleum des Fürsten Ernst von Holstein-Schaumburg. Im 19. Jahrhundert wurde Stadthagen zum Mittelpunkt der industriellen Entwicklung der Grafschaft Schaumburg-Lippe. Nach 1900 begann eine Blütezeit mit der Steinkohleförderung, die 1961 eingestellt wurde. 

Wir besichtigen die wunderschöne Altstadt mit ihren geheimen Winkeln und prachtvollen Bauten. Lassen Sie sich überraschen...

Termin:          Donnerstag, 14.03.2024

Abfahrt:         Hannover Hbf. 09:09 Uhr mit WFB RE 60

Ankunft:         Stadthagen, 09:36 Uhr

Rückkehr:      Hannover Hbf. ca. 16:50 oder 17:49 Uhr (geplant)

Treffpunkt:    Hbf  08:45 Uhr Gleis 3/4 (neben Aufzug)

Kosten:          für Mitglieder 29,00 € , für Gäste 34,00 €,

incl. Reiseleistungen: Niedersachsen-Ticket sowie Stadtführung mit Besuch des Mausoleums - ca. 2 Std.

Anmeldeschluss und zahlbar bis Mo. 08.03.24 (begrenzte Teilnehmerzahl!) Bankkonto siehe Kneipp Heft

Verbindliche Anmeldung verpflichtet zur Bezahlung !

Reiseleitung am Treffpunkt: H.Linke 0173 6070412

csm_Stadthagen__Brunnen_am_Marktplatz_51d55df504.jpg
bottom of page