Mi., 10. Juni | Hauptbahnhof Hannover zwischen Gleis 3-4

Tagestour Hameln an der Weser

Weltweite Bekanntheit erlangte Hameln durch die Rattenfängersage.
Anmeldung abgeschlossen
Tagestour Hameln an der Weser

Zeit & Ort

10. Juni 2020, 09:10 – 16:50
Hauptbahnhof Hannover zwischen Gleis 3-4, Ernst-August-Platz 1, 30159 Hannover, Deutschland

Über die Veranstaltung

Das „Rattenfängerhaus“, gebaut 1602/1603, zählt zu den bekanntesten Häusern in der Altstadt, ebenso das Hochzeitshaus mit dem Kunst- und Glockenspiel, an dem mehrmals am Tag das Rattenfänger- und Weserlied mit Figurenumlauf zu besichtigen ist. 

Das Museum Hameln befindet sich in den historischen Gebäuden Leisthaus (erbaut 1585-1589) und Stiftsherrenhaus (erbaut 1558) und zeigt die Geschichte und Kultur der Stadt und des Weserberglandes. 

Vom Bahnhof Hameln gehen wir gemeinsam in die Fußgängerzone. Spazieren durch die Altstadt und schauen uns die vielen gut erhaltenen Fachwerkhäusern und prächtigen Bauten der Weserrenaissance an, die das Stadtbild in der Altstadt schmücken. 

Bis 13.00 Uhr haben wir Zeit für diesen Spaziergang und eine individuelle Mittagspause (Selbstzahler). Danach gehen wir zur Weserpromenade zum Anleger Am Stockhof (hinter der Rattenfängerhalle) und machen ab 13:45 Uhr eine einstündige Wesertour mit einem der Fahrgastschiffe der „Flotte Wese“.

Abfahrt: 9.25 Uhr   – Ankunft Hameln 10:10 Uhr Rückfahrt:16:50 Uhr oder später  (S 5 fährt 2 x pro Stunde) 

Bahnfahrt und einstündiger Wesertour mit dem Schiff 

Kosten: 22,00 € für Mitglieder, 25,00 € für Gästeinkl. 

 

Frau Brigitte Hauschild wird Sie auf dieser Tagestour begleiten.

Die Anmeldung ist verbindlich bis 2. Juni 2020 

Zahlbar bis 2. Juni 2020 auf unser Konto IBAN: DE52 2519 0001 0038 6421 00 oder bar in unserer Geschäftsstelle

 

Bitte beachten Sie, dass diese Tagestour für Gehbehinderte nicht geeignet ist!

 

Begrenzte Teilnehmerzahl auf 15 Personen