top of page

Rückblick Stadthagen am 14.03.2024



                             Stadthagen im Vorfrühling

 

Nach einer  halbstündigen Fahrt mit der Westfalenbahn erreichen wir unter der bewährten Führung unseres Reiseleiters Herrn Hans Linke den Bahnhof dieser idyllischen, in einem mittelalterlichen Rodungsgebiet entstandenen Ackerbürgerstadt, die ihre Blütezeit während der Renaissance erlebte, wovon eine ganze Reihe im typischen Weserrenaissancestil erbauten Häuser heute noch künden.

 

Vor dem Rathaus, erwartet uns der Stadtführer Herr Englich, der uns in ca. 1½ Stunden einige der bemerkenswerten architektonischen Besonderheiten der Stadt zeigt.

 

Der ovale Stadtkern, seine kunstvoll verzierten, mit schönen Ornamenten geschmückten Giebel und seine drei zum Teil noch erhaltenen Stadttore blicken  seit der Gründung im Jahre 1222 auf eine über 800-jährige wechselvolle Geschichte zurück. Mit gut 23.000 Einwohnern ist Stadthagen heute eine im Lande Schaumburg gelegene Kreisstadt, die zu Recht stolz auf ihr historisches Erbe ist.

 

Nicht weit davon entdecken wir die Reste eines Franziskanerklosters, wo Fürst Ernst zu Holstein-Schaumburg 1619 eine Universität mit immerhin vier Fachrichtungen gründete, die jedoch schon 1621 nach Rinteln verlegt wurde. Das durch seine schiere Größe beeindruckende Schloss, in dem sich heute das Finanzamt befindet, können wir leider nur von außen bewundern. Schon 1608, nach Fertigstellung des Schlosses, verlegte Fürst Ernst seine Residenz jedoch von Stadthagen nach Bückeburg.

 

An der Martinikirche erwartet uns die zweite Führung mit Frau Vollmer, wo wir das siebeneckige Mausoleum von Fürst Ernst mit dem Grabmal "Die Auferstehung Christi" und den römischen Wachsoldaten bewundern.

 

Bei "buon giorno Bernard's" am Markt gibt es zu Mittag wagenradgroße leckere Pizzen, wie man es in einer alten Ackerbürgerstadt auch erwarten kann. Dann begeben wir uns auf den langen Rückmarsch zum Bahnhof. Übrigens: In Bückeburg sind wir mit Hans Linke auch schon gewesen. Das war mindestens ebenso beeindruckend wie Stadthagen.

Hans Wendland

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Minijob

Wir wollen unser Angebot erweitern und suchen für sofort Physiotherapeut m/w/d Übungsleiter/leiterin für unsere Gymnastikabteilung stundenweise für unsere Kurse Wo liegen deine Stärken? Du hast Lust f

Comments


bottom of page